Frank Zander - Download / CD - "Meine coolsten Hits"

Beschreibung

Er steht seit über 50 Jahren auf der Bühne, ist eigentlich gelernter Grafiker und Maler, gilt bis heute ganz offiziell als der erfolgreichste deutsche Comedy-Sänger aller Zeiten, kümmert sich seit 1995 um Obdachlose und Bedürftige seiner Stadt, hat den Fans des Fußballclubs Hertha BSC vor 28 Jahren ihre heutige Hymne geschenkt und feiert am 04.02.2022 seinen 80. Geburtstag. Keine Frage – es geht um den Ur-Berliner Frank Zander.


„Meine coolsten Hits“, das sind 40 von Zanders größten Erfolgen auf zwei Scheiben und natürlich auch auf allen Download- und Streaming-Plattformen.


Neben den Kult-Klassikern wie „Oh, Susie“, „Hier Kommt Kurt“, „Ich trink auf Dein Wohl, Marie“, „Der Ententanz“, „Der Ur-Ur-Enkel von Frankenstein“, „Marlene“ oder „Nur Nach Hause…“, enthält das Doppel-Album auch einen brandneuen Song: „Freunde wie Felsen“. Und wie der Titel schon vermuten lässt, geht es Frank bei dieser rockigen Hymne um echte Freundschaft und Familie. Auch die Produktion war natürlich Familiensache und so holte Marcus Zander neben Tom Marquardt, Kurt Schoger und Benjamin Schwenen, allesamt aus der LUCILE-MEISEL Familie, auch Frank Zanders Enkel Elias, als Drummer, mit ins musikalische Boot.


Freuen können sich Zander-Fans auch auf die ein oder andere echt coole Rarität. Die Intro Musik zur legendären RTL Zeichentrickserie „Teenage Mutant Hero Turtles“, die Anfang der 90er Jahre für Furore sorgte, ist zum Beispiel ebenso vertreten wie die aktuelle Corona-Version seiner Durchhaltehymne „Kopf Oben“, welche mittlerweile zu einem echten viralen Hit in den sozialen Medien geworden ist.


Aber egal wen man auf den Künstler Frank Zander anspricht, man bekommt fast immer eine andere Antwort, denn der geborene Neuköllner hat bereits mehrere Generationen begleitet und geprägt. Die Einen sind mit seinen Kult-TV Shows wie „Plattenküche“ oder „Bananas“ aufgewachsen, die Anderen liebten seinen schwarzen Humor und den „Ur-Ur-Enkel von Frankenstein“, wieder Andere hörten von klein auf „Alles Gute zum Geburtstag“ mit den Hamstern oder auch seine personalisierten Geburtstags-CDs und nicht zuletzt wird er von Vielen als Maler von verrückten und bunten Gemälden geschätzt. In Berlin aber wird Zander insbesondere für zwei Dinge verehrt: Sein soziales Engagement mit der seit 1995 alljährlich stattfindenden Weihnachtsfeier für Obdachlose und Bedürftige und die offizielle Hymne für den Fußballverein Hertha BSC „Nur Nach Hause…“.


Die Medien haben versucht, ihn in nur eine Schublade zu quetschen - ohne Erfolg. Blödelbarde, Gruselrocker, Schlagerzar, Engel der Armen, Reibeisen oder auch Kult-Sänger. Für das Allroundtalent Frank Zander ist eine Schublade eindeutig zu wenig. Es muss schon ein ganzer Schrank mit zig Türen und Fächern her, um die Vielfalt seiner Rollen und Projekte sortieren zu können.


Zusammengefasst passt somit auch das neue Zander-Album mal wieder in keine Schublade, erfüllt aber alle Kriterien für die Bezeichnung:

Echt cooles Urgestein!


AB 04.02.2022 ÜBERALL ERHÄLTLICH!

Hier geht's zum Vorbestellen