Aktuelles aus dem Hause Zett Records

OKTOBER 2020

*** Frischer Zander - Fischologie-Kalender 2021 ab sofort hier erhältlich!***

Was die meisten nicht wissen, der beliebte Entertainer, Schauspieler und Wohltäter Frank Zander ist eigentlich gelernter Gebrauchsgrafiker und verdiente sein Geld vor der Karriere als Musiker mit dem Zeichnen und Malen von Gemälden. Vor einigen Jahren entdeckte der sympathische Ur-Berliner seine Leidenschaft für Pinsel und Farben wieder und fing an, Fische zu malen! Fische? Na klar – Zander-Fische!

Es entstanden lustige, skurrile, fiese, verrückte Fische, allesamt bunt und schrill, die als kleine und große Gemälde in vielen deutschen Kunst-Galerien zum Renner wurden. Das Fachblatt „Der Kunsthandel“ adelte Zanders Fische 2012 mit der Titelseite und kommentierte seine farbenfrohen Zeichnungen mit den Worten: „Auf humorvolle Art und Weise widerspiegeln sich darin die Attitüden des gesellschaftlichen Lebens“.

Zusammen mit den wunderbar lyrischen Texten von Oliver Ohmann erzählt jeder der zwölf Fische im neuen Kalender eine kleine, zauberhafte Geschichte.

Freuen Sie sich auf einen Wandkalender der besonderen, typischen Zander-Art. Frisch zubereitet mit Herz, Schnauze und viel Humor…

Jetzt bestellen!

OKTOBER 2020

*** Absage der 26. Weihnachtsfeier für Obdachlose und Bedürftige / Offizielles Statement von Frank Zander / 07.10.2020 ***

Hallo Freunde! Als Euer Berliner Urgestein will ich nicht viel um den heißen Brei rumreden, deswegen möchte ich Euch hier und heute informieren, bevor ihr es später aus der Presse erfahrt: Glaubt mir - wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, bis zum Schluss gekämpft und mussten uns nun aber auf Grund der aktuellen Corona-Situation endgültig geschlagen geben:

Schweren Herzens muss ich und müssen wir als Familie die 26. Weihnachtsfeier für obdachlose und bedürftige Menschen im Estrel Hotel (Berlin Neukölln) in diesem Jahr absagen.

Die zahlreichen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, die wir zu erfüllen hätten, wären für das Organisationsteam und nicht zuletzt auch für mich nicht mehr umsetzbar gewesen. Als Veranstalter trage ich eine besondere Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Helfern und Partnern. Dieser Verantwortung kann ich aber guten Gewissens nicht mehr nachkommen, da unsere Gäste leider alle in die sogenannte Risikogruppe fallen. Viele der geforderten Maßnahmen sind in der Praxis und bei der Durchführung unserer Feier einfach nicht machbar. Wie sollen wir verlässliche Angaben zum Wohnort festhalten, wenn doch der Großteil unserer Gäste wohnungslos ist? Diese und viele weitere Anforderungen stellen uns vor unlösbare Probleme. Ich kann nicht verantworten, dass sich jemand bei der Veranstaltung mit dem Corona Virus infiziert und diesen schlimmstenfalls bis in die überaus wichtigen Notübernachtungen und Einrichtungen der Kältehilfe trägt.

Dieses Jahr werde ich und werden wir andere Wege gehen, werden Projekte unterstützen, denen es an finanziellen Mitteln fehlt, werden hier und da für eine Überraschung sorgen aber vor allem werde ich mit meiner Familie und meinen Freunden und Helfern die Ärmsten der Armen nicht vergessen –

DARAUF KÖNNT IHR EUCH VERLASSEN!

In diesem Sinne hab‘ ich mich ganz kurzfristig entschieden, den Berliner-Foodtruck, der vor dem Aus stand, finanziell zu unterstützen. Am 08.10. werde ich nun gemeinsam mit der Caritas und dem Erzbischof diese fahrende Suppenküche, die täglich ca. 150 warme Mahlzeiten an die Ärmsten der Armen verteilt, besuchen. Alles weitere dann beim nächsten Balkon-Bericht.

Euer Frankie

PS: So – nu ist es raus! Aber ihr kennt mich ja und wisst – auf so eine besch… Entscheidung muss ich erst mal n Bierchen trinken!

SEPTEMBER / OKTOBER 2020

*** Kult-Star geht auf 106,0 auf Sendung! - Frank Zander moderiert Ratespiel bei Schlager Radio B2 ***

Berlin, 22. September 2020. Wer Schlager Radio B2 (106,0 UKW) einschaltet, wird seine markante raue Stimme sofort erkennen. Schlagerstar Frank Zander (78) „Hier kommt Kurt“, „Oh, Susi“ moderiert dort jetzt sein eigenes Ratespiel „Franks Feierabend“. Für gewöhnlich begeistert der beliebte Sänger seine Fans auf der Bühne. „Zur Zeit ist es nicht möglich, live vor Publikum aufzutreten. Corona macht uns da einen Strich durch die Rechnung“, erklärt Frank Zander.

Aber auch in dieser schwierigen Situation kommt der unverwechselbare Humor des Sängers zum Tragen. Erst vor kurzem hat er seinen Hit „Nur nach Hause gehen wir nicht“ in „Nur nach draußen gehen wir nicht“ umgedichtet. Frank Zander ist ein Kumpeltyp. Wer ihn auf der Straße erkennt, den grüßt er zurück, gibt Autogramme oder macht ein Selfie. Normalerweise kommt er seinen Fans ganz nah. Damit er auch weiterhin mit ihnen in Kontakt bleiben kann, greift er jetzt zum Radiomikrofon.

Bei seinem neuen Ratespiel gibt es Bares zu gewinnen. Pünktlich zum Feierabend stellt der Kult-Star den Hörern von Schlager Radio B2 knifflige Fragen. „Ich freue mich auf jeden, der mit mir spielen möchte“, sagt der Sänger. Um es nicht ganz so schwierig zu machen, gibt er zwei Antwortmöglichkeiten vor, eine richtige und eine falsche. Frank Zander lässt es sich nicht nehmen, die Fragen persönlich auszudenken, wie zum Beispiel diese hier:

„Wie heißt der größte Hit von Schlagerstar Roland Kaiser? „Ave Maria“ oder „Santa Maria“? Wer richtig rät bekommt 50 Euro – leicht verdientes Geld.

Am 28.September geht es los. Dann lädt Frank Zander immer montags bis freitags die Hörer von Schlager Radio B2 ab 16:40 Uhr zu seinem Feierabend-Quiz ein. Wer mitspielen möchte, kann sich auf SchlageRadio.de anmelden.

Foto-Credit: Andreas Brand

Alle Frequenzen: www.SchlageRradio.de/frequenzen

SEPTEMBER 2020

*** LUCILE- MEISEL Musik Gruppe nimmt Annemarie Eilfeld exklusiv unter Vertrag ***

Die Songwriterin und Sängerin Annemarie Eilfeld hat einen langfristigen exklusiven Vertrag bei der LUCILE- MEISEL Musik Gruppe unterschrieben. Die gebürtige Dessauerin arbeitet bereits seit Jahren mit dem Berliner Team zusammen und veröffentlichte gerade ihr aktuelles Album „Wahre Träumer“ in Kooperation mit TELAMO, Monopol Records und Meisel Music. Text und Komposition des Titeltracks des neuen Longplayers stammen aus der Feder von Annemarie Eilfeld.

Marcus Zander, Verlagsleiter LUCILE-MEISEL Musik Gruppe: „Mit Annemarie Eilfeld verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit. Ich freue mich, dass wir sie jetzt auch als Songwriterin für die LUCILE-MEISEL Musik Gruppe gewinnen konnten. Annemarie ist nicht nur auf der Bühne eine etablierte Künstlerin, sondern auch seit Jahren als Songwriterin für ihre eigenen Veröffentlichungen als auch für andere Künstler erfolgreich.“

Annemarie Eilfeld: „Ich bin von ganzem Herzen Musikerin. Ich möchte Songs nicht nur auf der Bühne präsentieren, sondern meine musikalischen Ideen auch als Songwriterin bei meinen eigenen Produktionen als auch für andere Künstler verwirklichen. Ich freue mich, dass ich mit der LUCILE-MEISEL Musik Gruppe einen starken Partner gefunden habe, der mich auf diesem Weg unterstützen wird.“

Annemarie Eilfeld gehört mit über 15 Jahren Bühnenerfahrung und mehreren erfolgreichen Charthits zu den erfolgreichen deutschen Sängerinnen. In den letzten Jahren konnte sie sich auch als Songschreiberin für andere Künstler etablieren. Nach einer klassischen Gesangs-ausbildung startete Annemarie ihre Karriere als Solokünstlerin und als Frontfrau erfolgreicher Coverbands. 2009 erreichte sie das Finale der Show „Deutschland sucht den Superstar. Neben der Musik war sie auch als Schauspielerin in TV-Formaten wie „GZSZ“ oder „Alarm für Cobra 11“ zu erleben.

AUGUST 2020

*** LUCILE-MEISEL RICHTETE ERSTE SONGWRITING SESSIONS IN DEN HANSA STUDIOS AUS ***

Künstler wie Tanja Lasch, Sotiria, Paulina Wagner, Bernhard Brink, Ross Antony und Mitch Keller sowie verschiedene Autoren arbeiteten eine Woche lang in den Hansa Studios in Berlin bei einem vom Lucile-Meisel Musikverlag ausgerichteten Songwritercamp. Dabei entstanden neue Songs, zudem suchten die Teilnehmer auch neue musikalische Kreativpartner.

"Wir sind glücklich, dass wir trotz der besonderen Umstände diese Songwriting Session verwirklichen konnten", sagt Kirsten Meisel, Geschäftsführerin Lucile-Meisel Musik Gruppe. "Gerade in dieser für die Kultur- und Musikszene schwierigen Zeit wollten wir den Künstlern und unseren Autoren einen persönlichen und kreativen Austausch ermöglichen. Wir freuen uns über die große Resonanz und sind uns sicher, dass die künstlerischen Ergebnisse dieser Woche für unseren Verlag viele positive Akzente setzen werden."

Marcus Zander betont als Verlagsleiter der Gruppe, dass man erleben konnte, wie wichtig in der digitalen Welt trotzdem der persönliche Austausch und das gemeinsame Arbeiten für den künstlerischen Prozess seien. "Man merkte, dass alle Teilnehmer die Tradition und die Historie dieser Studios inspirierend empfanden und diese besondere Atmosphäre der Studios zu schätzen wissen."

Und Christopher Gronau, A&R Manager der Lucile-Meisel Musik Gruppe und des LabelsTelamo, mit dem der Verlag eng zusammenarbeitet, unterstreicht, dass dies die erste Veranstaltung des Unternehmens gewesen sei: "Wir haben hier großartige Autoren im Studio, für die es eine wunderbare Sache ist, dass die Künstler mit vor Ort sind. Das schafft eine persönliche Bindung zu den Werken, sie merken, wie diese Songs entstehen und sind am Entstehungsprozess aktiv beteiligt. Wir haben hier während der Sessions schon viele gute Songs entstehen sehen, und ich glaube, dass eine Vielzahl davon auch auf neuen Alben zu hören sein werden."

JULI 2020

***LUCILE-MEISEL NIMMT SIMON ALLERT EXKLUSIV UNTER VERTRAG ***

Der Komponist, Texter und Produzent Simon Allert hat einen langfristigen, exklusiven Vertrag beim Lucile-Meisel Musikverlag unterschrieben. Damit gewinnt der jüngst aus einem Zusammenschluss von Meisel und der Edition plus hervorgegangene Verlag "den wohl erfolgreichsten und gefragtesten Schlager- und Deutschpop-Songwriter der letzten Jahre".

Allerts musikalische Karriere begann Ende der 90er-Jahre als Musiker und Songwriter beim Projekt Ultra Violet, seit dem Jahr 2000 verlagerte er den Fokus auf seine Arbeit als Komponist, Texter und Produzent. Er ist musikalisch verantwortlich für das Tanzalarm-Projekt des Kindersenders Kika und arbeitete mit Künstlern wie Jeanette Biedermann, Bernhard Brink, Ute Freudenberg, DJ Ötzi, Roland Kaiser, Thomas Anders, Frank Zander, Sasha und der Band Ewig zusammen. Der Autor und Produzent betreibt zudem zusammen mit Mathias Roska, dem Produzenten von Andreas Gabalier, das Mitte Studio im Gebäude der Hansa Studios am Potsdamer Platz in Berlin.

JULI 2020

*** TRADITION UND MODERNES MARKETING: DIE MEISEL MUSIKVERLAGE UND EDITION PLUS GEHEN ZUSAMMEN ***

Zur Verlagsgründung trafen sich in Berlin v.l.n.r.: Ken Otremba (Gesellschafter), Frank Lücke (CFO), Kirsten Meisel (GF LUCILE- MEISEL), Kathleen Herrmann (Prokuristin), Marcus Zander (GF Zett Records, A&R LUCILE-MEISEL), Marko Wünsch (GF LUCILE-MEISEL)

Unter dem Namen Lucile-Meisel haben die zwei unabhängigen und unternehmergeführten Musikverlage Meisel und Edition Plus einen neuen Musikverlag ins Leben gerufen. Damit entstehe nach eigenen Angaben "in Berlin das größte Verlagshaus für Schlager in Europa".

Die Verlegerfamilien kennen sich bereits seit einigen Jahrzehnten und arbeiteten bisher partnerschaftlich zusammen. Mit Lucile-Meisel wollen sie nun ihre Aktivitäten bündeln. Der Hauptsitz des Musikverlags soll im traditionellen Verlagshaus von Meisel in der Berliner Wittelsbacherstraße liegen. Aber auch die Büros der Edition Plus und der Meisel Musikverlage und alle bisherigen Ansprechpartner sollen erhalten bleiben.

JUNI 2020

*** NEUE SINGLE FRANK ZANDER - "KOPF OBEN" *** VÖ: 19.06.2020

DIE NEUE SINGLE AUS DEM AKTUELLEN ALBUM „URGESTEIN“

Nach „Tanze Eileen“, „Urgestein“ und „Ich hab‘ noch lange nicht genug“ folgt nun die vierte Singleauskopplung aus Zanders aktuellem Erfolgs-Album „Urgestein“.

„Hey Frankie – in deinem Alter noch so einen coolen Song rauszuhauen – Respekt!“ Das war einer von hunderten Kommentaren auf Zanders Ankündigung seiner neuen Single „Kopf oben“ bei Facebook und Instagram. Und der Urberliner Frank Zander geht mit bestem Beispiel voraus, lässt seinen Kopf auch in Corona-Zeiten ohne Livekonzerte nicht hängen und filmt für seine Fans fast täglich seine mittlerweile berühmten „Balkon-Berichte“ mit mutmachenden Statements und lustigen persönlichen Anekdoten. Da auf Grund der Pandemie ein Videodreh zur neuen Single nicht möglich war, wurde kurzerhand ein aufwendiges Lyric-Video produziert, welches den außergewöhnlichen Text noch unterstreicht. Neben der normalen Radioversion hat das Musicago Team um Frank Kretschmer und Thomas Remm noch eine Corona-Version produziert mit der ein oder anderen überraschenden Textänderung. Mit „Kopf oben“ erscheint nun einer der coolsten Zander-Songs seit „Hier kommt Kurt“! Auf’n Punkt und unverwechselbar…

Video bei Youtube: "VIDEO - KOPF OBEN"

Download & Stream: "DIGITAL - KOPF OBEN"